Weihnachten in China (2)

Weihnachten in China (2)

Auch wenn immer wieder steif und fest behauptet wird, dass in China Andersdenkende und auch Andersgläubige oft unterdrückt werden, so gibt es doch in jeder größeren Stadt dort, und davon findet man einige, christliche Kirchen. Die Christen feiern auch in China, ein uns relativ ähnliches Weihnachtsfest.

Chinesische Christen sind üblich und gar nicht so selten. Zwar gibt es sie nur vereinzelt, dennoch finden sie sich, wie alle anderen auch, zu jedem Weihnachtsfest in der Kirche zusammen. Ihre Zeremonien halten sie ganz ähnlich ab, wie europäische Christen und auch der Weihnachtsbaum als Symbol und schmucke Dekoration erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Natürlich ist der Weihnachtsbaum in China unnatürlich, also aus Plastik. Zu den weihnachtlichen Treffen kommt außerdem zusammen, was zusammen gehört, d.h. die Familie verabredet sich in den meisten Fällen zu einem festlichen Abendmahl. Allerdings sind da auch Unterschiede zur Europäischen Weihnacht, die in sich ja eigentlich schon sehr vielschichtig ist: So gibt es im Land der Mitte keinen Adventskranz und auch am Nikolaustag stellen die Kinder weder einen Stiefel nach draußen, hängen Socken an den Kamin oder tauschen beim Sinter Claas Möhren gegen Geschenke. Präsente, auch zu Weihnachten, sind eher die Ausnahme. Eine große Sache wird hingegen der Weihnachtsmarkt in China, dessen Beliebtheit von Jahr zu Jahr steigt. Da dieser aber wenig mit den Christen in China zu tun hat und zudem häufig mit dem deutschen Fasching verwechselt wird, entsteht nicht selten eine skurrile Mischung aus beiden Veranstaltungen. Aber wie sagt ein altes deutsches Sprichwort so schön: Erlaubt ist, was Spaß macht.

 

Bild: ©chuyu/123rf.com

 

Author Description

GF China Marketing

GF China Marketing ist eine auf China spezialisierte Marketing-agentur. Der exklusive Blog bietet Ihnen essentielle Informationen über die effektivsten Vermarktungsmöglichkeiten in China.

No comments yet.

Join the Conversation

You must be logged in to post a comment.