Ist die chinesische Sprache der Schlüssel?

Ist die chinesische Sprache der Schlüssel?

Es ist generell immer höchst nützlich die Sprache des Landes, in welchem man die eigene Karriere voranbringen will, zu sprechen. Wie wichtig es für den eigenen Beruf ist in China auch die chinesische Sprache zu beherrschen kommt in großem Maße darauf an, welche Position man besetzt.

Gerade dann, wenn man im Alltag mit chinesischen Arbeitskollegen, Vorgesetzten oder Kunden zu tun hat, ist es sehr wichtig, die Sprache zu beherrschen. Auch in großen Teilen Südasiens wird die Wirtschaft von China kontrolliert, sodass es oft üblich ist Meetings in Mandarin zu halten – zum Beispiel auf den Philippinen, Malaysia oder Indonesien. Chinesisch zu sprechen hilft dabei, um als Gleichgestellter wahrgenommen zu werden. So werden Ausländer, die aber Mandarin sprechen, als offener, respektierender, intelligenter und vertrauenswürdiger angesehen. Auch heute noch sprechen viele ältere, einflussreiche Chinesen kein Englisch und in diesen Fällen ist die chinesische Sprache der einzige Weg, um sich direkt mit ihnen zu verständigen.

Natürlich kommt es stets auf das Arbeitsumfeld und die Lebensumstände eines jeden Einzelnen an, doch es sprechen viele Faktoren dafür, Mandarin zu lernen, wenn man im Berufsalltag viel mit Chinesen zu tun hat oder viel in China unterwegs ist.

 

 

Bild: ©rawpixel/123rf.com

Author Description

GF China Marketing

GF China Marketing ist eine auf China spezialisierte Marketing-agentur. Der exklusive Blog bietet Ihnen essentielle Informationen über die effektivsten Vermarktungsmöglichkeiten in China.

No comments yet.

Join the Conversation

You must be logged in to post a comment.