Haupttrend #3: Gestraffte & vereinfachte Ausreiseformalitäten

Haupttrend #3: Gestraffte & vereinfachte Ausreiseformalitäten

Der dritte Trend besteht in der Straffung und Vereinfachung der internationalen Reiseprozesse in der gesamten Asien-Pazifik-Region. Tourismusbarrieren fallen kontinuierlich, und das Reisen wird zunehmend einfacher.

Im Augenblick sagen 7% der chinesischen Reisenden, dass die Visumspflicht der Hauptgrund ihrer eingeschränkten Reiseaktivitäten darstellt. Australien, Singapur und viele andere Länder sind sich der Bedeutung chinesischer Touristen bewusst und haben damit begonnen, Visumsrestriktionen für Chinesen einzuschränken oder ganz aufzuheben. Daher werden chinesische Reisende im Asien-Pazifik-Raum und anderen Regionen in Zukunft größere Freiheiten genießen können. Eine liberale Tourismuspolitik wird dazu führen, dass vielfältiges Reisen „trendy“ wird. Dies wiederum wird zur Folge haben, dass Chinesen komplexere Buchungsinstrumente benötigen.

4 grosse Trends innerhalb chinas Tourismusindustrie

4 grosse Trends innerhalb chinas Tourismusindustrie
Haupptrend #1: Explosive Entwicklung des Tourismus
Haupptrend #2: Personalisierte Reisen
Haupttrend #3: Gestraffte & vereinfachte Ausreiseformalitäten
Haupttrend #4: High-End und Low-End-Tourismus: Das „Hantel“-Phänomen

 

Bild: ©chuyu_123rf.com

Author Description

GF China Marketing

GF China Marketing ist eine auf China spezialisierte Marketing-agentur. Der exklusive Blog bietet Ihnen essentielle Informationen über die effektivsten Vermarktungsmöglichkeiten in China.

No comments yet.

Join the Conversation

You must be logged in to post a comment.