Geschicktes China Marketing – Teil 8: VW

Geschicktes China Marketing – Teil 8: VW

Im Jahr 2014 lieferte die Volkswagen Gruppe zusammen mit ihren Jointventures FAW-Volkswagen und Volkswagen Shanghai in China eine Gesamtzahl von 3,7 Millionen Fahrzeugen. Mit dieser Steigerung um 12,7% gegenüber dem Vorjahr und und insgesamt 29 Produktionsstandorten ist VW mittlerweile der größte ausländische Automobilhersteller Chinas.

Die globale Strategie der VW Gruppe basiert auf Investitionen in Technologie und Herstellung nahe bei Business-to-business Kunden um so Volumenwachstum zu gewährleisten. Im Einklang mit dieser Strategie und um sich die führende Position im Elektroauto-Segment am chinesischen Markt zu sichern will die Gruppe dort im laufe der nächsten vier Jahre mehr als 20 Elektroautos auf den Markt bringen.
Im Zuge dessen unterschrieb VW am dritten Juni ein neues Abkommen mit Chinas SAIC Motor Corporation Ltd. Laut diesem Abkommen soll sowohl das Shanghai-Volkswagen-Werk in Anting, westlich von Shanghai vergrößert, als auch die Forschungsaktivitäten in den Bereichen Brennstoffzellen und Hybrid-Fahrzeuge intensiviert werden. Auch das neue C-Klasse Fahrzeug, sowie ein elektrisches Modell des Lavida, VWs chinesischem Bestseller, sollen in diesem Werk produziert werden.

All dies ist Teil des Plans der Volkswagen Gruppe bis 2015 mehr als 29 Milliarden Dollar in China, ihren größten Markt zu investieren.

 

Text: Christoph Schleehauf

Bild: Volkswagen / VW

Author Description

GF China Marketing

GF China Marketing ist eine auf China spezialisierte Marketing-agentur. Der exklusive Blog bietet Ihnen essentielle Informationen über die effektivsten Vermarktungsmöglichkeiten in China.

No comments yet.

Join the Conversation

You must be logged in to post a comment.