BAIDU / TEIL 3: 7 Schritte zum erfolgreichen Internet-Auftritt – Die eigene Website für BAIDU optimieren

BAIDU / TEIL 3:  7 Schritte zum erfolgreichen Internet-Auftritt – Die eigene Website für BAIDU optimieren

#1: Domain & Hosting
Um Priorität zu erlangen, sollte man seine Seite unter einer chinesischen Domain hosten lassen. Das bedeutet, verhältnismäßig günstige Top-Level-Domains (wie etwa .cn oder .com.cn) zu kaufen und von einem in China befindlichen Server aus zu hosten.

#2: Entgehen Sie der Zensur!
Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass sämtliche Inhalte im Web in China kontrolliert werden und zum Teil einer rigiden Zensur unterliegen. Wie viele wissen, fielen bereits zwei mächtige Player des Internets, nämlich Facebook und YouTube, dieser Zensur zum Opfer. Seien Sie also auf der Hut und wägen Sie ab, welche Inhalte Sie auf der Website platzieren, um nicht selbst Opfer der Zensurpolitik zu werden. Informieren Sie sich, was nicht erlaubt ist und wo die Zensoren besonders empfindlich sind. Dann können Sie Ihre Inhalte sozusagen nach diesen Richtlinien „maßschneidern“ und sind auf der sicheren Seite!

#3: Verständliches Chinesisch wird belohnt!
Stellen Sie sicher, dass Sie in der richtigen Sprache optimieren! Ein einfaches, verständliches Chinesisch wird nicht nur von BAIDU belohnt, sondern auch von den hunderten Millionen Usern des Internets. Eine richtige Optimierung der Sprache kann sich also innerhalb kürzester Zeit in Form von Clicks auszahlen und Ihre Seite attraktiv und profitabel machen.

#4: Nehmen Sie die Dienste von Muttersprachlern in Anspruch!
Denken Sie daran, dass die Menschen in verschiedenen Ländern auch auf unterschiedliche Art und Weise nach Dingen suchen (während zum Beispiel ein Brite nach „trainers“ suchen würde, würde eine Amerikaner eher „sneakers“ eingeben – so subtil kann SEO-Management sein!). Es ist also nicht einfach damit getan, deutsche oder englische Suchwörter zu nehmen und diese 1:1 ins Chinesische zu übertragen. Es ist von großem Vorteil, einen Muttersprachler/eine Muttersprachlerin zur Verfügung zu haben und seine Dienste in Anspruch zu nehmen. Auf dem BAIDU Index kann man beobachten, welche Keywords im Moment beliebt sind, oder man verwendet das Keyword Tool.

#5 Optimieren Sie klug und gezielt!
Während Google die Bedeutung der Metatags merklich schwächer gewichtet als früher, bewertet BAIDU diese immer noch enorm hoch. Keyword- und Description-Metatags sollten definitiv optimiert werden, genauso wie all Ihre Bildtitel und, ganz besonders wichtig, Ihren alternativen Bildtext. Die Crawler von BAIDU sind ebenfalls nicht so mächtig wie die von Google, also empfiehlt es sich, die wichtigsten Informationen und Keywords an den Anfang der Seite zu stellen und auf jeden Fall auch in den Titel.

#6 Links setzen!
Während Google die Glaubwürdigkeit und Bedeutung von eingebetteten Links mit in die Kalkulation einbezieht, ist dem bei Badu nach landläufiger Auffassung nicht so. Links von weniger beliebten Seiten helfen auf jeden Fall ebenfalls Ihren Optimierungsbemühungen. Und genau wie bei Google sind interne Links von Ihrer eigenen Seite aus ebenfalls sehr wichtig.

#7 Content: Bezahlen oder nicht?
Beim Thema Ranking gibt es noch große Unsicherheiten: Während die Algorhythmen von BAIDU sich kontinuierlich verändern, ist das Verhältnis von bezahltem und organischem Inhalt bestenfalls undurchsichtig. Gibt man Geld für Kampagnen aus, ist es momentan sicherlich sehr gut möglich, seine Seite innerhalb kurzer Zeit auf einem der vorderen Plätze zu sehen.
Wenn Sie all diese Schritte beachtet haben, vergessen Sie nicht, Ihre brandneue chinesischsprachige Website direkt bei BAIDU zu registrieren. Dann können Sie sich für einen Moment zurücklehnen und beobachten, wie Ihre Rankings durch die Decke schießen…Viel Spaß dabei!

 

 

Bild: © baidu

Author Description

GF China Marketing

GF China Marketing ist eine auf China spezialisierte Marketing-agentur. Der exklusive Blog bietet Ihnen essentielle Informationen über die effektivsten Vermarktungsmöglichkeiten in China.

No comments yet.

Join the Conversation

You must be logged in to post a comment.