Allgegenwärtig: Mobile Payment in China

Allgegenwärtig: Mobile Payment in China

Mobile Payment spielt in China eine bedeutende Rolle. Die chinesischen Geschäfte und Dienstleistungen konzentrieren sich zunehmend (und fast ausschließlich) auf Mobile Payment-Apps wie WeChat Pay, Union Payment und Alipay.

Das Mobile Payment verändert den chinesischen täglichen Handel und dadurch ebenso das chinesischen Leben. Nach den Statistiken der chinesischen Regierung betrug das Mobile Payment in China im Jahr 2017 37,552 Milliarden, ein Plus von 46,06% gegenüber dem Vorjahr. Das Volumen der Mobile Payments betrug 202,93 Billionen Yuan, was ein Anstieg von 28,8% gegenüber dem Vorjahr bedeutet. 2017 überstieg das Gesamtvolumen dabei die globale Summe von Visa und Mastercard Payments.

Laut der Untersuchung von Price waterhouse Coopers (PwC) hat fast die Hälfte der weltweiten digitalen Zahlungen 2017 in China stattgefunden, und dies meistens durch die Mobil-Anwendungen wie Alipay von Ant Financial und WeChat von Tencent. Sowohl Alipay als auch WeChat übertreffen dabei PayPal, dem größten Online-Zahlungsanbieter in den USA. Nach den Statistiken des Marktforschungsunternehmens Analysys betrug die jährliche Zahlungsauszahlung von Paypal im Gesamtjahr 2017 rund 451 Milliarden US-Dollar, einen Betrag den Alipay und WeChat in einem Monat generieren.

In China wird inzwischen fast überall mobil bezahlt … Sei es beim Essen oder Einkaufen im Restaurant oder auf dem Markt … überall wird mit Mobile Payment bezahlt, der QR-Code des Restaurants bzw. der Speisekarte wird einfach gescannt, oder man zeigt seinen Code auf dem Smartphone dem Ladenangestellten. Es funktioniert einfach sehr schnell und unkompliziert, sodass man kein Bargeld mehr aus dem Geldbeutel umständlich zu holen braucht. Manche Chinesische finden das Bargeld zudem schmutzig, weil es zuvor schon von vielen Leuten berührt wurde… Zudem bekommt man, wenn man Mobile Payment benutzt, oft Rabatt.

Mobile Payment ist aber nicht nur bei den jungen Chinesen beliebt, auch die älteren Chinesen benutzen inzwischen diese Zahlungmsethode wie selbstverständlich. (skuril: Selbst Bettler haben ihren eigenen QR-Code umhängen) Mobile Payment ist keine Sonderbehandlung für Stadtbewohner oder die Leute mit einer höheren Ausbildung. Die Auswertungen zeigen, dass ‚Nicht-Banken’-Zahlungsinstitute wie zum Beispiel Wechat Pay oder Alipay im Jahr 2017 141,782 Milliarden mal Online-Zahlungsdienste für den ländlichen Raum bereitgestellt hatten, insgesamt 45 Billionen Yuan. Die Internet-Zahlung davon betrug 12,273 Milliarden und 2,1 Billionen Yuan, Mobile Payment 129.909 Milliarden Mals und 42,9 Billionen Yuan. Der höchste Betrag war 331,25 Yuan.

Author Description

gfredakteur1

No comments yet.

Join the Conversation

You must be logged in to post a comment.