Chinesische Tierwelt Teil 2: Der Tiger

http://www.gf-china-marketing.de/wp-content/uploads/2017/01/Tiger-China.jpgChinesische Tierwelt Teil 2: Der Tiger

Der Tiger ist – wie der Panda auch – eines der ikonischsten Tiere fernöstlicher Regionen. Der Indochinesische Tiger stellt den nächsten Verwandten zum Königstiger dar. In der Vergangenheit zierte seine Pracht Banner, Stickereien und war Anlass für die verschiedensten Formen von Kunst. Auch in Japan erfreut sich der Tiger eines hoch angesehenen Status und zierte Helme, Schwerter und Fächer.

Der Indochinesische Tiger ist laut WWF eine der stark gefährdeten Tierarten der Welt. Mit nur etwa 350 wilden Vertretern, ist sein Bestand enorm geschrumpft und er ist aus der Fauna vieler Länder verschwunden.

Das hängt nicht nur mit seinem wertvollen Fell zusammen, das wie bei jedem Tiger, die gestreifte, leicht orangefarbene Färbung besitzt, sondern auch an der Tatsache, dass der Tiger ein Raubtier ist, das mit den ansiedelnden Menschen zu Beginn des 20.Jahrhunderts konkurrieren musste.

Wie so häufig in der Tierwelt, ist auch der Indochinesische Tiger dabei, den Kampf mit dem Menschen zu verlieren. Das letzte chinesische Exemplar des Tigers wurde vermutlich 2009 erlegt, womit der Tiger in China als ausgestorben gilt.

Doch der Stolz des Tieres lebt weiter, wie eingangs erwähnt, taucht der Tiger in diversen Formen in der Kunst wieder auf, auch wenn das ein schwacher Trost für das Verschwinden eines solch prächtigen Tieres darstellt.

Tiger-China-Kunst

Author Description

GF China Marketing

GF China Marketing ist eine auf China spezialisierte Marketing-agentur. Der exklusive Blog bietet Ihnen essentielle Informationen über die effektivsten Vermarktungsmöglichkeiten in China.

No comments yet.

Join the Conversation


9 + sechs =